Ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter

reizvoll zu jeder Jahreszeit

Reizvoll ist allein schon unser schöner Sielort mit seinem malerischen Kutterhafen und den noch aktiven Fischkuttern. 

Gäste beschreiben Neuharlingersiel als "den schönsten Hafen Ostfrieslands", da wollen wir nicht widersprechen. Es ist eben ein Kleinod an der Nordsee, manchmal rau wie die See, dabei immer gemütlich und liebenswert mit seinen schönen Backsteinhäusern, die sich um den Hafen reihen.

Sehr reizvoll also, genauso reizvoll ist aber auch die gesunde Seeluft:
Schon der Philosoph Platon wusste, wie gut Meeresluft tut: "Das Meer wäscht alle Beschwerden hinweg", soll er behauptet haben. Recht hatte er! Ausgedehnte Spaziergänge direkt an der Nordsee sind Balsam für Körper und Seele. Die Luft enthält maritime Aerosole mit hohem und sehr gesundem Salzgehalt, die unseren Atemwegen guttun. Die Salze aus der Luft haben aber auch eine entzündungshemmende Wirkung für den ganzen Körper. Der stete, leicht kühle Wind ist bei Sommerwetter sehr angenehm, und selbst bei Sturm und Regen fühlt man sich nach einem langen Aufenthalt an der frischen Luft wie befreit. Zum Wohlfühlen trägt unter anderem das vielfältige Licht am Wasser bei. Das Meer zeigt sich in allen Schattierungen, von ruhigem hellblau bis zu der tosenden Gischt mit den verschiedensten Blau- und Grüntönen. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt, um zu Ebbezeiten am Meeresgrund spazieren gehen. Aber bitte in unmittelbarer Strandnähe bleiben, größere Touren ins Watt sollten Sie nur mit einem/r zertifizierten Wattführer/in unternehmen. Denn so schön unser Wattenmeer ist, es ist und bleibt unberechenbar. Über den Kurverein können Sie zu fast jeder Jahreszeit Wattführungen buchen.

Zurück